+++ Eimeldung! +++

EIMELDUNG +++ EIMELDUNG +++ EIMELDUNG

Der von den Medien als Hochstapler bezeichnete Gebärdendolmetscher Thamsanqa Jantjie (34,5), der für Aufsehen sorgte, als er die Reden hochrangiger Regierungschefs (u.a. die des Weltpräsidenten Obama (52,25) bei der Trauerfeier für Mandela in Johannesburg mit sinnlosen Handbewegungen übersetzte, hat sein Handeln nun erklärt: Er sei Experte auf dem Gebiet und wollte authentisch dolmetschen. Bedeutungslose Handzeichen schienen ihm passend zu den leeren Worten der Staatschefs.

Advertisements

Wacht endlich auf!

Auf dieser neuen, unabhängigen, überparteilichen Website werden wir (ein ausgewähltes Team von Nachrichtenspezialisten mit den besten Verbindungen) regelmäßig neue Nachrichten präsentieren, die SIE unbedingt wissen und weiterverbeiten sollten…

Denn… was Sie täglich lesen und sehen, ist nicht die ganze Wahrheit…